Telefon: 0211 884-4613
Telefax: 0211 884-3723
Social Media
Funktionen
  • Pressesprecher

Letzte Artikel

Der nächste Atomtransport rollt auf NRW zu

„Wie sicher ist der Atomtransport?“ fragt Hanns-Jörg Rohwedder, Umweltpolitischer Sprecher der Piratenfraktion im Landtag NRW. „Ich fordere die Landesregierung auf, sofort die Korrektheit der Papiere und die Gesamt-Sicherheit des Transportes zu überprüfen und den Transport gegebenenfalls zu stoppen.“ Dieser Transport wird wahrscheinlich durch Nordrhein-Westfalen fahren: entweder über Münster-Hamm-Wuppertal-Leverkusen-Köln oder Münster-Hamm-Düsseldorf-Leverkusen-Köln.

Respekt für Daniel Düngel

Zum Rücktritt von Daniel Düngel als Landtags-Vizepräsident sagt Joachim Paul, Fraktionsvorsitzender der Piratenfraktion im Landtag NRW: „Mit Respekt und Hochachtung nehmen wir die Entscheidung von Daniel Düngel zur Kenntnis, als Vizepräsident zurückzutreten. Wir danken ihm für die als Vertreter der Piratenfraktion im Präsidium des Landtags NRW geleistete sehr gute Arbeit. Wir wissen, dass ihm diese … Weiterlesen »

Landtags-Vize Düngel tritt zurück

Daniel Düngel, Vizepräsident des Landtags NRW, informierte über folgende Sachlage: „Ich werde mein Amt als Vizepräsident des Landtags NRW niederlegen. Dies habe ich der Landtagspräsidentin Carina Gödecke soeben mitgeteilt. Diese Entscheidung fiel mir nicht leicht. Ich sehe mich bei dem enormen Druck, der von außen auf mich einwirkt, zu diesem Schritt gezwungen. Sie gibt mir aber … Weiterlesen »

Weniger Randale, weil mehr Züge fahren?!

Landesregierung, DFB und Deutsche Bahn haben angekündigt, deutlich mehr Sonderzüge zu Fußball-Spielen einsetzen zu wollen. Diese Züge zu Spielorten außerhalb von NRW fahren ohne weitere Stopps vom Zusteigebahnhof zum Spielort. Dadurch will man verhindern, dass die Fans in den Zwischenstopp-Bahnhöfen auf revialisierende Fans treffen. Unser “Fußball-Sprecher” Frank Herrmann sagt dazu: “Solange die Fans dieses Angebot … Weiterlesen »

Stellenausschreibung: Enquete-Kommission ÖPNV

Im Herbst startet eine weitere überfraktionelle Arbeitsgruppe, die langfristige Fragestellungen zur Finanzierung des Öffentlichen Personenverkehrs in NRW lösen soll. Hierfür suchen wir möglichst zum 01.11.2014 am Dienstort Düsseldorf einen Wissenschaftlichen Referenten beliebigen Geschlechts für die Enquete-Kommission zu Finanzierungsoptionen des Öffentlichen Personenverkehrs in Nordrhein-Westfalen im Kontext des gesellschaftlichen und technischen Wandels (FINÖPV)   Zu Ihren Aufgaben … Weiterlesen »

Fußball: Mehr Sicherheit durch weniger Polizei

Die Ankündigung von Innenminister Jäger, die Präsenz der Polizei bei diversen Fußball-Spielen reduzieren zu wollen, ist ein Schritt in die richtige Richtung. „Endlich begegnet er den Fußballfans auf Augenhöhe und wertschätzt friedliche Fans“, sagt Frank Herrmann, Sprecher der Piratenfraktion NRW im Innenausschuss des Landtags NRW: „Ich freue mich, dass unsere zweijährige Arbeit in den Fanhearings … Weiterlesen »

Strafanzeige wegen Volksverhetzung

Ich habe eine E-Mail von Bernhard W. T. erhalten – die Weiterleitung eines Offenen Briefes an Evelyn Hecht-Galinski, deutsche Publizistin und Gründerin der deutschen Abteilung der Organisation „Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost“. In 840 Wörtern beschimpft Bernhard W. T. Frau Hecht-Galinski persönlich und jüdische Mitmenschen allgemein auf das Übelste. Dazu kommen drei Anhänge … Weiterlesen »

Nach Puffotter-Biss: Zeit zu handeln!

Kerken: Schlangenbesitzer schwebt seit Puffotter-Biss in Lebensgefahr Bochum: Königspython versteckt sich in Auto „Spätestens jetzt gilt es zu handeln“, sagt Simone Brand, Sprecherin der Piratenfraktion NRW für Tier- und Verbraucherschutz: „Diese beiden Vorfälle zeigen einmal mehr: Wir brauchen ganz dringend ein Gesetz zur Haltung gefährlicher Tiere in NRW! Rot-Grün muss dies endlich einsehen und unserem … Weiterlesen »

3. August, 13.30 Uhr: Kundgebung vor Uran-Anreicherungsanlage Gronau

Wir unterstützen gerne folgende Veranstaltung und werden auch vor Ort sein: Am Sonntag, 3. August, findet um 13.30 Uhr zu den Jahrestagen der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki eine Kundgebung vor der Urananreicherungsanlage (UAA), Röntgenstr. 4, im westfälischen Gronau statt. Unter dem Motto „Hiroshima und Fukushima mahnen: Für eine Welt ohne Atomwaffen und Atomenergie“ werden … Weiterlesen »

Tour de Natur: mit dem Rad von Bonn nach Dortmund

Am Freitag, 01.08.2014 hat die „Tour de Natur“ vor dem Landtag NRW Halt gemacht. Die „Tour de Natur“ ist 2014 zum ersten Mal in Nordrhein-Westfalen unterwegs. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind mit dem Rad vom 26. Juli bis zum 9. August von Bonn nach Dortmund unterwegs. Sie wurden am Landtag NRW von unserem Umweltpolitischen Sprecher … Weiterlesen »

Kommentare