Veröffentlicht am von und in Das Neueste, Mitmachen.

In unserem nächsten Themen-Mumble geht es um das Thema „Keine Bundeswehr an Schulen in NRW“

WANN? Nächsten Donnerstag, 05.03.2015, 19.00 bis 20.30 Uhr

WO? Mumble: Gliederungen/Nordrhein-Westfalen/temporäre Räume/Fraktion

Eine Stunde geht es diesmal darum, dass in NRW die Bundeswehr von der Schule fliegen muss.

Die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Ministerium für Schule und Weiterbildung (MSW) des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Wehrbereichskommando ll der Bundeswehr muss dafür aufgelöst werden. Der Vertrag räumt der Bundeswehr exklusive Rechte in der Bildungslandschaft in NRW ein. Dazu gehören, dass Jugendoffiziere der Bundeswehr Schülerinnen und Schüler in sicherheitspolitischen Fragen aufklären. Dafür übernehmen Jugendoffiziere die Gestaltung von Unterrichtsstunden, um die Schüler über Militärpolitik zu informieren. Zudem werden Jugendoffiziere in die Ausbildung von Lehramtanwärter/innen eingebunden. Klassen werden zu Studienfahrten oder zum „Tag der offenen Tür“ in Kasernen eingeladen. Lehrerinnen und Lehrer haben außerdem die Möglichkeit, an Seminaren zur Sicherheitspolitik der Bundeswehr teilzunehmen.

Unsere Abgeordnete Monika Pieper @monipiratin bereitet dazu auch ein Positionspapier für den nächsten LPT vor. Außerdem soll das Thema im Landtag NRW auf die Agenda.

Wie ist Eure Meinung dazu? Monika Pieper wird das mit Euch im Mumble diskutieren.

Die Diskussion ist für eine Stunde angesetzt, danach ist wie immer noch eine halbe Stunde Zeit, um zu quatschen, Fragen zu unserer Arbeit zu stellen oder auch eine Runde Kritik loszuwerden.

Also macht mit! Wir freuen uns auf Euch und eine spannende Diskussion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*